"Wir von Hier"
TuS Kreuzweingarten-Rheder
VEREINSLEBEN
 
Zur Freude aller besuchten Kinder und ihrer Eltern starteten einige TuS-Läufer auch dieses Jahr wieder zum Nikolauslauf. Der Nikolaus und seine "Engelchen" zogen am Nikolausabend von Haus zu Haus, erzählten den Kindern aus dem Goldenen Buch. Neben Plätzchen und Getränke an den Haustüren spendeten die Eltern auch 350 Euro für die Aktion Running for Kids. Allen Beteiligten und Spendern ein Herzliches Dankeschön!
Der Nikolaus kam zu den Kindern in Rheder und Kreuzweingarten
Jahreshauptversammlung 2018/2019
Es war mal wieder soweit. die TuS-Aktivitäten des vorigen Jahres sollten noch mal rückwirkend betrachtet werden.
Leider waren nur wenige der Einladung zur Versammlung gefolgt. Nur die Anwesenden konnten die Umstände im Verein betrachten und mitbestimmen. Gut, dass das Vereinsleben, auch das finanzielle, gut geregelt ist und war. Nicht nur der Kassierer, sondern auch der übrige Vorstand konnte "entlastet" werden. Personelle Veränderungen gab es auch: Klaus Krause wurde als Kassierer durch Michaela Comes abgelöst. Danke Klaus - Herzlich Willkommen, Michaela. Lothar Eulenbruch stellte seine Funktion als Leiter der Laufgruppe zur Verfügung - sagte aber zu, selbstverständlich dem Verein weiter mit Tat (und Rat) zur Verfügung stehen zu wollen.

Ein schöner Punkt war die Ehrung der langjährigen Mitglieder:
Walter Güld wurde für 60-jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Desgleichen freut sich der Verein über die 40-Jährige Mitgliedschaft von Andreas Gebertz und Andreas Werner, der zum Ehrentag sogar aus seiner neuen Heimat Bad Saulgau angereist war. Last but not least kann Beatrix Schlösser auf 25 Jahre im Verein zurückblicken. Herzliche Gratulation allen Vieren.